Behältermanagement automatisieren mit OMNITEC

Die Logistik bei Lohnveredlern wie Galvaniken spielt eine immer größere Rolle – insbesondere, wenn die Unternehmen als Zulieferer in der Automobilindustrie tätig sind. Verpackungsvorschriften werden komplexer und Kunden wünschen schnellere Lieferzeiten. Das ERP-System OMNITEC automatisiert das Behältermanagement, sorgt für Übersichtlichkeit und ermöglicht die behältergenaue Planung.

Logistik im Rahmen der Lieferkette

Gitterboxen, Europaletten, Kleinladungsträger (KLTs): Um immer termingerecht liefern zu können, müssen genügend Packmittel vorhanden sein. Dabei kann das Packmittel zwischen Anlieferung und Auslieferung auch gewechselt werden. Zum Beispiel kann die Ware in Gitterboxen angeliefert werden, soll bei der Auslieferung aber auf mehrere Ladungsträger aufgeteilt werden. So werden die Gitterboxen frei als Packmittel für einen anderen Auftrag. OMNITEC verfolgt die einzelnen Behälter ab der Anlieferung und kann diese eindeutig identifizieren. Deshalb kann eine Bedarfsprognose bereits in der Auftragsplanung überprüfen, ob ausreichend Packmittel vorhanden sind. Lieferengpässe durch fehlende Packmittel werden vermieden.

Behältermanagement mit komplexen Verpackungsvorschriften

Für Automobilzulieferer gestaltet sich der Prozess deutlich komplexer. Just-in-Time Anlieferungen mit diversen Teilen und Baugruppen sorgen dafür, dass behältergenaue Kommissionierung immer wichtiger wird. Um einen reibungslosen Produktionsablauf im Rahmen der Lieferkette zu garantieren, stellen Automobilhersteller einen eigenen Pool an Ladungsträgern bereit. Damit gehen Verpackungsvorschriften einher. Diese definieren genau, wie der Verpackungsvorgang abläuft, auf welchen Ladungsträgern die Ware in welcher Anzahl verpackt wird und wie die Innenverpackung gestaltet sein muss.

In OMNITEC können die Anforderungen dieser Vorschriften in den Prozessablauf mit eingeplant werden. So wird im Behältermanagement nicht nur die Verfügbarkeit geprüft, sondern auch jeder einzelne Teilschritt aufgelistet, der für Verpackung und Kommissionierung benötigt wird. Für Mitarbeiter gibt es in OMNITEC bildunterstützte Verpackungsanweisungen, die per Terminal oder gedruckt zur Verfügung stehen. Auch die nötigen Packmitteletiketten mit zugehörigen Barcodes erstellt das Programm.

Vorteile eines automatisierten Behältermanagements

OMNITEC bietet einen guten Überblick über die Packmittelverfügbarkeit. Durch die Bedarfsprognose in der Auftragsplanung kann eine Produktionsunterbrechung durch fehlende Packmittel zuverlässig verhindert werden. Auch komplexe Verpackungsvorschriften werden nicht nur berücksichtigt, sondern in den Verpackungs- und Kommissionierungsprozess integriert. Für den Kunden bedeutet das, zuverlässige und termintreue Auslieferung.